Betriebssoftware im Handwerk optimal und gewinnbringend einsetzen

13.06.2019 | 17:00 Uhr

Fast alle Handwerksunternehmen haben eine Betriebssoftware im Einsatz. Die eingesetzten Systeme werden aber häufig nur sehr begrenzt in der betrieblichen Praxis eingesetzt. Im Rahmen der Veranstaltung wird anhand marktgängiger Softwarelösungen aufzeigt, welchen Funktionsumfang die Systeme typischerweise enthalten und welche Potenziale sich damit für den betrieblichen Ablauf heben lassen. Die Teilnehmer erhalten Tipps, wie eine erfolgreiche Softwareeinführung und -umsetzung im Handwerksbetrieb gelingen kann. Themen der Veranstaltung sind u.a. Überblick über gängige Software-Lösungen im Handwerk, Auswahlkriterien für eine geeignete Handwerkersoftware, Verbesserungsmöglichkeiten für den Einsatz der eigenen Handwerkersoftware, Anforderungen an Hardware und Datensicherheit. Anhand eines Praxisfalls wird zudem vorgestellt, wie man systematisch eine neue Betriebssoftware auswählt und einführt. Dauer: 2 Stunden.

Referent

Dr. Solvie von SOLVIE und KOLLEGEN Unternehmensberater GmbH

Ort

Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd, An der Feuerwache 10, 49716 Meppen

Anmeldung

Zur kostenfreien Veranstaltung isteine Anmeldung erforderlich. Bitte melden Sie sich per E-Mail an.